Up
R-serie

Die andere Art von Avant

Weitere Bilder

plus

Gelenklader mit Fahrersitz im Heckchassis

Die Avant R-Serie unterscheidet sich vom traditionellen Avant-Design in Bezug auf die Lenkung: In der R-Serie sitzt der Bediener im hinteren Fahrwerk auf dem Motor, während in den anderen Gelenk-Avant-Modellen der Bediener im vorderen Fahrwerk sitzt. Mit Ausnahme der Lenkung ist die R-Serie so nah wie möglich an anderen Avant-Modellen und basiert auf folgenden Maschinen:

  • R28 = Avant 528
  • R35 = Avant 635

Hohe Hubkraft, starre Gelenkverbindung, Teleskophubarm und kompakte Abmessungen sind Gemeinsamkeiten zwischen der R-Serie und anderen Avant-Baureihe. Die Vorteile der R-Lenkung zeigen sich am besten beim Fahren entlang schmaler Korridore und in engen Situationen im Innenbereich. Auch wenn der Wendekreis der R-Serie praktisch der gleiche ist wie bei anderen Avant's, ist es einfacher, mit der R-Serie in sehr engen Situationen zu drehen, weil der Fahrersitz beim Drehen nicht über den Wenderadius der Räder hinausreicht.

  • Hubkraft 900-1050 kg
  • Hubhöhe 2,8 m
  • Motorleistung 26-37,5 PS
  • Fahrgeschwindigkeit 12-14 km/h
  • Fahrer sitzt auf dem Hinterwagen
  • Einfachere Drehung in engen Korridoren und Türöffnungen
  • Teleskophubarm als Standardausrüstun

Das Werkzeug, das Ihr bester Freund wird.

Teleskophubarm

Während die Avant Lader so kompakt wie möglich gemacht werden, leiden weder die Reichweite, noch die Hubhöhe darunter. 

Der Teleskophubarm von Avant macht es möglich, eine sehr kompakte Maschine mit großer Reichweite und Hubkapazität zu haben. Wenn der Teleskophubarm eingefahren ist, ist es möglich, schwerere Lasten zu heben. Mit dem voll ausgefahrenen Hubarm sind Reichweite und Hubhöhe beispiellos. 

Dank der Reichweite des Teleskophubarms ist es möglich, einen Anhänger von einer Seite zu beladen und trotzdem eine hervorragende Rundumsicht zu haben.

Avant 4x4

Alle Gelenklader von Avant sind mit einem hydrostatischen Antriebssystem ausgestattet. An jedem Rad befindet sich ein hydraulischer Antriebsmotor. Der Antriebskreis ist mit Ventilen ausgestattet, mit denen die Traktion in unterschiedlichen Situationen gesteuert werden kann. Um Reifenspuren auf weichen und empfindlichen Flächen beim Drehen zu vermeiden, ermöglicht das System das Rollen der Räder auf der linken und rechten Seite des Laders mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Dies reduziert auch den Reifenverschleiß auf harten Untergründen.

Die Ventile im Antriebssystem arbeiten wie eine hydraulische 4x4 Differenzialsperre und gleichen den Ölfluss zwischen den linken und rechten Hydraulikmotoren aus, wodurch die Traktion auf rutschigen und unebenen Oberflächen verbessert wird.

ERKLÄRUNG FAHRMÖGLICHKEITEN - YOUTUBE

Vielseitigkeit

Die Anbaugeräte von Avant wurden entwickelt, um als gleichberechtigter Partner mit den Ladern zu arbeiten. Die beste Kombination aus Maschine, Anbaugeräte und Arbeitseffizienz kann nur erreicht werden, wenn eine gute Maschine mit Anbaugeräten ausgestattet ist, die speziell für die Maschine ausgelegt sind. Die Abmessungen, die hydraulische Zusatzleistung und andere Merkmale von Avant sind in perfekter Balance mit den Anbaugeräten. 

Avant Lader und Anbaugeräte sind für den ganzjährigen Einsatz konzipiert worden, wodurch sichergestellt wird, dass die Maschine nie nutzlos herumsteht. Die große Auswahl an Optionen für die Lader, sowie vier verschiedene Kabinen, zusätzliche Arbeitsscheinwerfer, OpticontrolTM Anbaugerät usw. - zusammen mit technischen Lösungen in den Ladern machen Avant in der Winterkälte genauso komfortabel zu bedienen wie an einem sonnigen Sommernachmittag.

Das hydraulische Multikupplungssystem für die Hydraulikschläuche der Anbaugeräte garantiert ein einfaches und müheloses An- und Abkoppeln in jeder Situation mit einer einzigen Handbewegung. Dies kann bei laufendem Motor und/oder Druck im Anbaugerät, auch bei eisigen Umgebungstemperaturen, erfolgen. Der Mechanismus ist Leckfrei und kann nicht falsch angeschlossen werden.

Optionen

Schneeketten, Kommunalpaket und jede Menge andere Optionen. 

ALLE OPTIONEN ZEIGEN

TECHNISCHE INFORMATIONEN

HUBKRAFT

900 kg

MOTORLEISTUNG

26 PS Diesel

HUBHÖHE

2.8 m

GESCHWINDIGKEIT

12 km/h

SPEZIFIKATIONEN

Länge 2550 mm
Breite (mit Standardbereifung) 1100 mm
Höhe 2110 mm
Gewicht 1400 kg
Standardbereifung 23*10,50-12
Fahrantrieb

hydrostatischer Allradantrieb mit 4
Hydraulikmotoren, hydraulisch

vorgesteuerte Verstellpumpe

Schubkraft 950 kp
Fahrgeschwindigkeit 12 km/h
Zusatzhydraulik 36 l/min / 200 bar
Hydraulikölkühler serienmäßig
Wenderadius innen/außen 995 / 2135 mm

Max. Hubhöhe

(mit Teleskophubarm)

2790 mm
Max. Hubkraft 900 kg
Max. Ausbrechkraft / 50 cm 1100 kg
Motorenhersteller und -typ Kubota D1105
Leistung 21 kW (28 PS)
Kraftstoff Diesel

 

 

BREITE

Reifengröße Breite  
27 x 8.50 - 15 990 mm  
23 x 10.50 - 12 1100 mm  
26 x 12.00 - 12 1290 mm  

 

 

ABMESSUNGEN

HUBKRAFT

1050 kg

MOTORLEISTUNG

26-37.5 PS Diesel

HUBHÖHE

2.8 m

GESCHWINDIGKEIT

14 km/h

SPEZIFIKATIONEN

Länge

2550 mm

Breite (mit Standardbereifung)

1280 mm

Höhe

2140 mm

Gewicht

1480 kg

Standardbereifung

26x12.00-12" AS

Fahrantrieb

hydrostatischer Allradantrieb mit 4
Hydraulikmotoren, hydraulisch
vorgesteuerte Verstellpumpe

Schubkraft

1100 kp

Fahrgeschwindigkeit

14 km/h

Zusatzhydraulik

66 l/min / 200 bar

Hydraulikölkühler

serienmäßig

Wenderadius innen/außen

898 / 2205 mm

Max. Hubhöhe

(mit Teleskophubarm)

2820 mm

Max. Hubkraft

1050 kg

Max. Ausbrechkraft / 50 cm

1250 kg

Motorenhersteller und -typ

Kubota V1505

Leistung

28 kW (37,5 PS)

Kraftstoff

Diesel


 

BREITE

Reifengröße

Profil

Breite

27 x 8.50 - 15 AS 990 mm
23 x 8.50 - 12

AS oder Rasen

1050 mm
23 x 10.50 - 12

AS oder Rasen

1100 mm
26 x 12.00 - 12

AS oder Rasen

1290 mm
320/60-12 HD AS 1290 mm

ABMESSUNGEN

 

Über 200 Anbaigeräte

ALLE ANBAUGERÄTE ZEIGEN