Der Avant kommt nicht von unserem Betrieb weg!

Am Uster Markt haben wir das erste Mal einen Avant gesehen.  Das war im Jahre 1995.
Kurz darauf kauften wir bei Ihnen unseren ersten Avant.  Den Typ weiss ich nicht mehr , aber es war ein kleiner mit Panzerlenkung.  Bald merkten wir aber das der Avant sehr beweglich war, aber für unsere Bedürfnisse zu schwach war.
Unser nächster Avant war ein 528 er. Ihn haben wir auch heute noch im Einsatz. Er ist das Lieblingsgefährt unserer Kinder und der Lehrlinge.  Kaum konnten die Kinder richtig laufen bewegten sie sich schon selber auf dem Gefährt. Dank des einfachen Antriebs ist er einfach für jedermann und frau zu fahren.
Unser Avant hat jetzt dann bald 1000 Std. Wir brauchen ihn täglich zum Rundballen bewegen, Kälber misten, Paletten verschieben, Gartenarbeit, Hofplatz reinigen usw. Man könnte die Liste noch beliebig verlängern.  Bis jetzt hatten wir auch noch keine nennenswerten Reparaturen mit ihm.
Und ist der Avant einmal ausgemietet, fehlt er uns immer sehr schnell.
Die ganze Familie ist gleicher Meinung; Der Avant kommt nicht von unserem Betrieb weg!

Mathis_Sabrina_faehrt_avant.jpg

Familie Heinz Mathis
Langgrabenstr. 28
8105 Watt